Mils Innsbruck

Mils ist die Basis unserer kleinen Firmengruppe. Von hier aus bedienen wir die Transferierungen der Intensivpatienten in Westösterreich und auf der Nord-Südachse zwischen Italien, Deutschland und den Niederlanden.

Aufwendige Ambulanz- und Transportbettenaufbereitung

Zudem muss das Milser MIM-Team den Keim- und Hygienestatus bei langliegenden Intensivpatienten besonders beachten.
Reine Wäsche, Thermodesinfektor und Sterilisator sind für diese Patientengruppe absolut notwendig um der Verbreitung von multiresistenten Keimen vorzubeugen.

2018-02-13T10:12:14+00:00